Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenkveranstaltung zum 9. November 1938

9. November 2019 @ 17:00 - 18:00

Frei

Am alten Rathausturm am Café Extrablatt ist Treffpunkt zum Schweigemarsch Richtung Gedenkveranstaltung zum 9. November 1938.

Am Samstag, den 9.11. startet um 17:00 Uhr die traditionelle Gedenkveranstaltung zum 9. November 1938. Die Teilnehmer treffen sich am alten Rathausturm in Gronau. Wie in den Jahren zuvor geht von dort ein Schweigemarsch zur Gedenktafel auf dem Kurt-Schumacher-Platz.

Gedenkveranstaltung zum 9. November 1938

Stolpersteine putzen

Schüler*innen und Lehrer der Fridtjof-Nansen-Realschule beteiligten sich bereits am Polieren der Stolpersteine in Gronau, die an ermordete jüdische Mitbürger aus Gronau erinnern.

Diese Gedenktafel erinnert an die ehemalige Gronauer Synagoge. Auch in Gronau wurde die Synagoge in der Nacht des 9. November 1938 geschändet, geplündert und demoliert.

An dieser Stelle wird alljährlich an diesen Auftakt des millionenfachen Mordes erinnert.

Schüler*innen der Fridtjof-Nansen-Realschule werden sich mit Beiträgen  am Gedenken beteiligen. 

Bürgermeister Rainer Doetkotte

Wie in den früheren Jahren wird auch der Bürgermeister eine Ansprache bei der Gedenkveranstaltung zum 9. November 1938 halten.

Details

Datum:
9. November 2019
Zeit:
17:00 - 18:00
Eintritt:
Frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Arbeitskreis „Woche der Erinnerung“
E-Mail
info@alte-synagoge-epe.de

Veranstaltungsort

Treffpunkt Alter Rathausturm
Theodor-Heuss-Platz
48599 Gronau, Nordrhrein-Westfalen Deutschland
Google Karte anzeigen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.