Jahresrückblick 2022 der NRW-Grünen

Der 2022 neu gewählte Landesvorstand von Bündnis 90 / Die Grünen in NRW gibt einen Jahresrückblick 2022 der NRW-Grünen. Auch ein Vorausblick auf 2023 wird gegeben.

Im Nachfolgenden dokumentiere ich den am 23.12. 2022 veröffentlichten Text des Vorstandes.

Jahresrückblick 2022 der NRW-Grünen

Liebe Freund*innen, wir blicken auf ein ereignisreiches und herausforderndes Jahr zurück. Wir als Landesvorstand wollen diese Gelegenheit nutzen, mit Euch auf das Jahr 2022 zurückzuschauen und einen kleinen Ausblick auf 2023 zu geben.

Krisenjahr 2022

Das vergangene Jahr war nicht einfach. Der völkerrechtswidrige russische Angriffskrieg auf die Ukraine, die Klimakrise und auch die weiteren Folgen der Corona-Pandemie stellten uns vor enorme Herausforderungen.

Nie dagewesener Wahlsieg in NRW

Jahresrückblick 2022 der NRW-Grünen: Jubel am Wahlabend im Mai 2022.

Doch das Jahr 2022 ist auch das Jahr, in dem wir einen noch nie da gewesenen Wahlsieg bei der Landtagswahl NRW erreichen konnten.

Mit Mona Neubaur an der Spitze warben wir gerade in diesen Zeiten darum, Verantwortung für die Zukunft des Landes zu übernehmen.

Diesen Auftrag haben wir erhalten.

Mit einem Rekordergebnis von 18,2 Prozent stellen wir seitdem mit 39 Abgeordneten eine starke, kreative und vielfältige neue Landtagsfraktion.

Dass dieser Wahlerfolg möglich war, ist unser aller Verdienst. Deshalb sagen wir auch an dieser Stelle vielen Dank an alle Kandidat*innen, die zahlreichen Freiwilligen, Haupt- und Ehrenämtler*innen vor Ort.

Landesdelegiertenkonferrenz beschließt Koalitionsvertrag

Neue (Mitte) und alte Vorsitzende: Felix Banaszak, Yazgülü Zeybek, Tim Achtermeyer, Mona Neubaur

Auf der LDK in Bielefeld haben wir dann dem Koalitionsvertrag zugestimmt und den neuen Landesvorstand gewählt.

Seit Juni sind wir Teil der Schwarz-Grünen Landesregierung und stellen vier grüne Minister*innen.

Mit dem vorgezogenen Kohleausstieg 2030 konnten wir bereits ein großes und zentrales Wahlversprechen einlösen.

Weiterhin multiple Krisen

Die Grünen-Minister in der Landesregierung: Dr. Benjamin Limbach (Minister der Justiz), Josefine Paul (Ministerin für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration), Mona Neubaur (Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie), Oliver Krischer (MInister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr).

Auch im neuen Jahr fordern uns die multiplen Krisen heraus, aber sie lähmen uns nicht.

In Krisenzeiten übernehmen wir Verantwortung, um die unmittelbaren Auswirkungen für die Gesellschaft und die Wirtschaft in NRW zu bewältigen.

Dabei werden wir nicht die größte Herausforderung der Menschheit aus dem Blick verlieren: den Kampf um unsere Lebensgrundlagen.

Das gelingt uns nur mit einer großen Kraftanstrengung, gezielten Entlastungen in der Gegenwart sowie massiven Investitionen in die Zukunft.

Ausblick auf 2023

Für das nächste Jahr haben wir uns dabei viel vorgenommen. Eine Übersicht über die anstehenden Termine findet ihr hier:

Termine

Weiter im Dialog bleiben

Landesdelegiertenkonferenz 2022 in Bielefeld

Auch 2023 wird es darauf ankommen, dass wir im Dialog bleiben, uns gegenseitig inspirieren und neue Ideen entwickeln.

Deshalb beginnen wir das neue Jahr am 14. Januar mit unserem Neujahrsmarkt der guten Ideen.

Dort könnt ihr mit unseren verschiedenen Gremien, Vereinigungen und Partner*innen ins Gespräch kommen und Einblicke in ihre Arbeit, Ideen und Projekte bekommen.

Mehr Infos dazu findet ihr hier:

Neujahrsmarkt der guten Ideen

Mitarbeit auf Landesebene

Trotz der vielen Krisen und Herausforderungen haben wir als Partei in der Vergangenheit bewiesen, dass wir uns vor konstruktiven Debatten nicht scheuen und den Dialog sowie gemeinsame Lösungen suchen.

Das ist unsere Stärke und wäre ohne Euch nicht möglich. Auch hierfür möchten wir uns bei Euch bedanken und hoffen, dass diese Diskussionsfreude uns als Partei auch im nächsten Jahr erhalten bleibt.

Dafür stärken wir die Möglichkeiten, auf Landesebene mitzuarbeiten und laden euch herzlich dazu ein. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, wie ihr auf Landesebene direkt mitmachen könnt:

Landesarbeitsgemeinschaften

Unsere Landesarbeitsgemeinschaften (LAGen) beschäftigen sich mit der inhaltlichen Weiterentwicklung unserer politischen Positionen. Wir verstehen sie als Grüne Denkfabriken, die grundsätzlich allen Parteimitgliedern und auch Interessierten offenstehen.

Sie stellen Kontakte und Zusammenarbeit zu den außerparlamentarischen Bewegungen und wissenschaftlichen Institutionen her und stehen der Landespartei und den Fraktionen beratend zur Seite.

Wenn du Interesse an einer Mitarbeit in einer oder mehreren LAGen hast, melde dich gerne hier:

Kontakt zu den Landesarbeitsgemeinschaften

Landesvereinigungen

Ganz neu in unserem Landesverband sind unsere Landesvereinigungen. Sie sind Vernetzungs- und Austauschräume für bestimmte Personengruppen, die ihre Perspektive und Expertise in die innerparteiliche Meinungsbildung einbringen.

Von Buntgrün über Gewerkschafts- und Handwerksgrün zeigen und stärken die Landesvereinigungen die Vielfalt unserer Partei.

Wenn Du Dich in die Landesvereinigungen einbringen möchtest, melde dich gerne hier:

Kontakt zu den Landesvereinigungen

Festtagswünsche des Landesvorstands

Der auf der LDK gewählte Landesvorstand der Grünen in NRW

Euch allen wünschen wir nach diesem ereignisreichen Jahr genug Zeit, um innezuhalten und neue Kraft zu schöpfen.

Dazu wünschen wir Euch frohe Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Herzliche Grüße, Yazgülü, Tim, Raoul, Anja, Laura, Firat, Alexandra und Florian

NRW-Grüne in Sozialen Netzwerken

facebook
twitter
instagram
youtube

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel